Gesundheit und Hygienemaßnahmen

Auf dieser Seite informieren wir über die aktuell im Wat Buddhapiyawararam geltenden Gesundheits- und Hygienemaßnahmen.

Allgemeine Hygienemaßnahmen im Tempel für Besucher

Derzeit finden keine besonderen Gesundheits- und Hygienemaßnahmen Anwendung. Alle Besucher des Tempels sind angehalten, selbst Ihren eigene Schutzbedarf vor Infektionen einzuschätzen und ggf. zu Schutzmaßnamen wie dem Tragen einer Gesichtsmaske zu greifen. Eine Maskenpflicht besteht derzeit nicht.

Hygienemaßnahmen während eines Meditationskurses

Im Rahmen eines Meditationskurses für westliche Meditierenden, wie sie auf der Seite zu Meditationskursen aufgeführt sind, gelten folgende Hygienemaßnahmen:

Während der Kurse im Frühjahr und Sommer 2022 wird als Maßnahme zur Vermeidung von Covid-19 Infektionen bei der Anreise ein negatives Schnelltest-Ergebnis von den Teilnehmern gefordert. Ein Test unter Aufsicht ist hierbei auch möglich. Ferner wird alle vier Tage ein wiederholter Schnelltest in Eigenanwendung unter Aufsicht durchgeführt. Im Falle von auftretenden Erkältungssymptomen wird eine sofortiger Schnelltest durchgeführt. Für diesen Zweck werden die Teilnehmer gebeten, die notwendige Anzahl von Schnell- bzw. Selbsttest Kits zur Eigenanwendung für die regelmäßigen Tests selbst mitzubringen.